DigiHero-Studie startet im Saarland!

Wir freuen uns, nun auch das Saarland in der DigiHero-Studie begrüßen zu können. Zurzeit erhalten zufällig ausgewählte Einwohnerinnen und Einwohner des Saarlandes Post von uns und werden zur DigiHero-Studie eingeladen. 

Wir laden in folgenden Regionen ein: in der Hauptstadt Saarbrücken, im Regionalverband Saarbrücken, sowie in den Landkreisen Merzig-Wandern und Neunkirchen. Auch Personen, die wir nicht angeschrieben haben, können bei Interesse gern teilnehmen und sich hier registrieren.

Die Teilnahme an DigiHero ist freiwillig. Nach der Registrierung werden vom Studienteam vor allem Umfragen per E-Mail zusendet, die ganz einfach per Smartphone oder am Computer beantwortet werden können. Voraussetzung zur Teilnahme ist damit eine eigene E-Mail-Adresse und ein Zugang zum Internet. Die ersten Umfragen drehen sich noch um die Corona-Pandemie. Später wird es auch um körperliche und seelische Gesundheit allgemein und um Themen wie gesundes Altern, Entstehung chronischer Krankheiten, Gesundheitsverhalten oder Inanspruchnahme von Versorgungsleistungen gehen.

Je mehr Personen an der DigiHero-Studie teilnehmen, desto aussagekräftiger werden die gewonnenen Ergebnisse. Wir danken Ihnen, wenn auch Sie mitmachen!

Herzlich Willkommen zur DigiHero-Studie!

Gehören Sie zu den Personen, die kürzlich von uns Post bekommen haben? Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer bei der DigiHero-Studie begrüßen zu dürfen.

Sollten Sie kein persönliches Anschreiben erhalten haben, können Sie sich selbstverständlich ebenfalls registrieren. Wir freuen uns über jede Registrierung!