Revolutionäre Datensammlung: Wie das Broad Consent die ambulante Versorgungsforschung verändern kann - Erfahrungen vom EGPRN Kongress in Antwerpen

Das Team des BeoNet hatte die Ehre, an dem Kongress der European General Practitioners Research Network (EGPRN) vom 20. bis 22. Oktober 2022 in Antwerpen teilzunehmen. Dort stellte das Team eine Studie vor, die sich mit dem BeoNet Halle beschäftigt, einer Register-Datenbank, die ambulante Real World Daten von Patienten aus dem Hausarzt-Setting sammelt und für die Forschung nutzt. Die Studie beschreibt die erste Stichprobe an Patienten, die dem sogenannten „Broad Consent“ zugestimmt haben. Was genau ist das Broad Consent und warum glauben wir, dass dieser Form der Datenerhebung die Zukunft gehört?

Broad Consent, auch als „Allgemeine Zustimmung“ bezeichnet, ist eine Methode der Datenerhebung, bei der Patienten im Voraus ihre Zustimmung geben, dass ihre Daten für verschiedene Forschungsprojekte genutzt werden können. Im Gegensatz dazu werden bei traditionellen Forschungsmethoden oft spezifische Zustimmungen für jedes einzelne Projekt eingeholt. 

Ein weiterer Vorteil: Broad Consent ermöglicht es, Daten über längere Zeiträume zu sammeln und zu analysieren, was für die Entwicklung von Therapien und Behandlungsmethoden von großer Bedeutung ist. So wird ebenfalls die große Gelegenheit geboten, die Patientenperspektive besser zu verstehen und die Resultate der Studie besser auf die Bedürfnisse der einzelnen Patienten abzustimmen.

 

 

egprn2

Abschließend lässt sich festhalten, dass das Broad Consent eine wichtige Methode der Datenerhebung in der Zukunft sein wird. Es ermöglicht, schneller und effizienter Daten zu sammeln und zu nutzen, was für die Entwicklung von Therapien und Behandlungsmethoden von großer Bedeutung ist.

Das Team BeoNet war begeistert von den fachlichen Diskussionen auf dem erfolgreichen Kongress in Antwerpen! Es war eine unvergessliche Erfahrung, die uns inspiriert hat, weiterhin unsere Arbeit in der allgemeinmedizinischen Forschung zu verbessern. Wir freuen uns bereits auf die nächste Gelegenheit, uns mit Kollegen aus diversen Fachbereichen zu treffen und unsere Kenntnisse auszutauschen.